Aktuelles

Telefon +49 (0) 621 - 24 711

  • insignia01
  • insignia02
  • insignia03
insignia01 insignia02 insignia03

Der Behandlungsplan
in der modernen Kieferorthopädie

Der Behandlungsablauf

  • Umfassende Beratung
    Am Anfang jeder Behandlung in unserer Praxis steht das ausführliche Informationsgespräch mit dem Patienten. Sie erhalten alle detaillierten Angaben zu Ihrem individuellen Behandlungsablauf und über die Wahl der Brackets, die für Sie am besten geeignet sind.
  • Digital von Beginn an
    Wo wir früher einen präzisen Silikonabdruck Ihrer Zähne benötigten, wird heute mit einem intraoralen Scan des Ober- & Unterkiefers direkt ein virtuelles 3D-Modell Ihrer Zähne erstellt. Nur in Ausnahmefällen müssen unsere Patienten noch auf den traditionellen "Löffel" beißen. Anhand des virtuellen 3D-Modells beginnt nun die computergestützte Behandlungsplanung.
  • Behandlungsplan / Berechnung durch Insignia Software
    Im nächsten Schritt wird der Behandlungsplan erstellt. Nachdem wir alle individuellen Details für Ihre Zahnkorrektur aufgenommen haben, verarbeitet die Insignia Software die präzisen Bilder zusammen mit Ihren dentalen Daten und berechnet das - für Sie - optimale Ergebnis. Das 3D-Computerbild zeigt uns nun Ihren maßgefertigten Behandlungsplan, bei dem wir bereits jetzt schon das Endergebnis begutachten können.
  • Fertigstellung Ihrer Insignia Zahnspange
    Jedes einzelne Bracket wird passend für die Form und Struktur Ihrer Zähne gefräst. Diese individuell angepassten Brackets und Bogendrähte werden mithilfe einer Schablone exakt so auf Ihre Zähne gesetzt, wie es die Insignia Software vorgesehen hat..

Insignia bedeutet größeren Komfort, kürzere Behandlungszeit und ein strahlendes Lächeln, das Ihre Individualität widerspiegelt.

« Zurück zur Übersicht
Bild für iTero

Digitale Abdrücke

Erhöhter Komfort und präzise Abformungen.

mehr lesen »
Bild für

Keramikbrackets

Die sanfte Zahnkorrektur sichtbar-unsichtbar

mehr lesen »
Bild für

Fast unsichtbar

Gerade Zähne ohne Spange - auch für Erwachsene

mehr lesen »